Hallo liebe Leser,

Umweltschutz und Umdenken wird immer wichtiger!

Da wir immer mehr an unsere Umwelt und die damit verbundene Energieeinsparung denken müssen, packen wir unsere Häuser bereits in der Bauphase mit 20 cm Styropor ein. Das ist super und spart Energie! Doch leider lässt es nicht nur nicht die Wärme aus Ihrem Haus sondern auch die Feuchtigkeit.

Dies bedeutet leider auch, dass  Sie und wir als Fliesenleger immer längere Wartezeiten in kauf nehmen müssten um unsere Arbeit im Haus zu beginnen.

Ich sage extra müssten, denn seit einem Jahr bereits bieten wir unseren Partnern unsere Bautrocknungsgeräte an. Diese Geräte werden schon wärend der Aufheizphase des Estrichs im Haus Installiert und sorgen dafür die feuchte luft aus den Wänden und Böden zu entfernen.

Mit unseren Geräten aus dem Hause  der Aktobis AG erlangen wir mit nur einem  Gerät ein Wasserverlust von bis zu 120 liter am Tag.

Wenn man bedenkt, dass bei einem Massivhaus ca. 10.000 Liter Wasser eingebaut werden und somit die Luft immer wieder mit Feuchtigkeit gesättigt wird, ist es nicht verwunderlich das die heutigen Anydritestriche nicht richtig trocknen oder der Maler erst nach Wochen und Monate seine Tapete an die Wand bringen kann.

Ein großer Vorteil der Trocknung ist die Zeitersparnis aber ein noch größerer Vorteil ist, dass Sie in ein Haus einziehen können mit vernünftigem Raumklima.

Sehr oft sehen wir das Häuser mit oder ohne Lüftungsanlage Jahrelang über Stoßlüften trocken gehalten werden müssen um Schimmelbildung zu vermeiden.

Natürlich setzen wir unsere Geräte auch bei der Sanierung ein. Z.B. bei Wasserschäden ist eine Trocknung unverzichtbar und lässt die Arbeitsabläufe schneller voran gehen.

Wir bieten unsere Geräte zu günstigen Preisen an, da es uns nicht um Geldverdienen sondern in diesem Fall um einen reibungslosen und planbaren Arbeitsablauf geht. Dies ermöglicht uns wiederum unsere Arbeit besser zu koordinieren und somit haben wir auch was davon.

Sprechen Sie uns bei Bedarf an und wir stellen Ihnen ein Angebot zusammen.

Wichtig ist: Wir sind keine autorisierte Trocknungsfirma sondern setzen die Geräte für die Trocknung unserer Gewerke ein.

Sie können unsere Geräte aber auch Privat ähnlich wie bei anderen Firmen ( Baumärkte) zum Eigengebrauch Mieten.